USB-C-Version 2.1 bringt bis zu 240 W Leistungsstärke

durch Amanda Preis auf June 22, 2022
Mit der USB-C-Version 2.1 wird die Leistungsabgabe von 100 W auf 240 W erhöht, sodass Geräte wie 4K-Monitore und -Fernseher, Drucker und Gaming-Laptops über eine USB-CE-Schnittstelle mit Strom versorgt werden können. In der USB-IF-Ankündigung heißt es, dass die 240-W-Leistungsoption als Extended Power Range (EPR) bezeichnet wird.
USB-C ist als Ladeanschluss bereits weit verbreitet, aber die leistungsintensivsten Gaming-Laptops benötigen in der Regel mehr als 240 W, um das gesamte System zu versorgen.

  • Mit dem neuen Standard kündigte USB-IF auch die Abschaffung der Standard Power Range (SPR)-Kabel an.

  • Neue Kabel sollten elektronisch markiert und ordnungsgemäß gekennzeichnet sein, damit die Benutzer sie leicht von Standard-USBC-Kabeln unterscheiden können.
ZURÜCK NACH OBEN
x
x